Die Goldgießkanne zu bekommen, kann manchmal ganz schön schwierig sein, denn dazu brauchst du die Perfekte Stadt. Ich habe die Goldkanne schon, darum kann ich dir hier ein paar Tipps zur Perfekten Stadt geben:

Um die perfekte Stadt zu bekommen, musst du als erstes so viele Bäume wie möglich pflanzen (aber nicht nur die selben, es müssen auch Zedern- und Obstbäume dabei sein). Es zählen aber wirklich nur die gepflanzten Bäume! Kleine Bäumchen im Haus oder im Schrank zählen nicht. Allerdings zählt ein Baum ab dem Zeitpunkt, ab dem du ihn gepflanzt hast, er muss noch nicht ausgewachsen sein. Jetzt pflanzt du also so lange, bis Pelly und Peggy sagen, dass es zu viele sind. Das sieht dann so aus:

Pelly: „Mm. Nun, nicht schön, aber auch nicht schrecklich. Besser als Milch, aber kein Milchshake. Weißt du, was ich meine!?!“ Weißt du, wir haben einfach zu viele Bäume.

Jetzt musst du so viele Bäume fällen, bis sie wieder sagt, dass noch Grün in der Stadt fehlt. Du musst es so machen, das, wenn du noch einen Baum pflanzen würdest, es schon zu viele sein würden.

So, jetzt hast du die perfekte Anzahl an Bäumen – fehlen noch Blumen. Du pflanzt jetzt so viele Blumen, wie nur möglich. Bis du fast nicht mehr weißt, wo du noch eine pflanzen könntest! ^^ Ein kleiner Tipp: Pflanze um die Häuser der Bewohner ein paar Blumen, dann pflanzen sie noch welche dazu! So geht alles ein bisschen schneller.

Tägliches Unkraut jäten und verwelkte Blumen gießen nicht vergessen!


Du darfst auch keine Items in deiner Stadt herumliegen lassen! Sonst sagen die Pelikane das:

Pelly: „Mm. Nun, nicht schön, aber auch nicht schrecklich. Besser als Milch, aber kein Milchshake. Weißt du, was ich meine!?!“ Es liegen einfach zu viele Sachen herum.

Du darfst nur frische Rüben und Früchte in deiner Stadt herumliegen lassen, die machen nichts. Gegrabene Löcher sind auch egal, sie verschwinden, sobald man ein Gebäude betritt.

 

Dann kannst du zum Rathaus gehen und bald werden Pelly und Peggy sagen, dass sich die Stadt stark verbessert hat. Sie müssen sich aber einig sein! So muss es sein:

Pelly: „STADTNAME ist ein wunderbarer Ort. Hat sich wirklich stark verbessert.“

Peggy: „Es ist unglaublich: STADTNAME ist der helle Wahnsinn.“


Jetzt darfst du 16 Tage lang (eigentlich sind es 15, der erste Tag wird mitgezählt) wirklich NICHTS an deiner Stadt verändern (kein Obst von den Bäumen schütteln, keine Blumen zerstören,...). Nur Unkraut jäten musst du.

Achtung: Du darfst aber nicht jeden Tag bei der Post nachfragen, ob die Stadt noch perfekt ist! Das zerstört den Status (war bei mir auch 2x so!).

Der Beweis, dass die Stadt noch perfekt ist, ist der, dass ca. jeden zweiten Tag eine Himmelsleiter in deiner Stadt wächst. Die Himmelsleiter ist eine Blume und wächst nur, wenn du die perfekte Stadt hast. Nach 16 Tagen kannst du dir dann im Rathaus die Goldgießkanne abholen. Frage dazu einfach noch einmal nach der Umwelt.


Ich hoffe, die Tipps haben dir ein bisschen geholfen!

Noch Fragen? Dann mail mir, ich helfe euch sehr gerne!